Honigglas 2017

Für unseren Bad Camberger Honig haben wir in diesem Jahr ein neues  Etikett entworfen. Die Kreuzkapelle als Wahrzeichen für die regional Herkunft und der Name “Blütenhonig aus Bad Camberger” sind unverändert geblieben.  Geändert hat sich das Design.  Das Etikett wird auf einer transparenten Folie gedruckt, so dass die Farbe des…

weiterlesen

Honigernte 2017

Am 3. Juni habe ich den ersten Honig in diesem Jahr geerntet. Durch einen kalten und regnerischen April entwickelten sich die Völker nur sehr langsam. Durch die sonnige Tage im Mai könnten die Völker die verlorene Zeit jedoch wieder aufholen und die Honigräume gut füllen. Der Sommerhonig wurde sechse Wochen…

weiterlesen

Winterzeit – keine Ruhezeit

Bei milden Temperaturen von über 10°C herrscht vor Weihnachten am Bienenstand noch reger Flugbetrieb. Vereinzelt konnte man am Flugloch Bienen mit Pollen beobachten. Normalerweise sollten zu dieser Jahreszeit die Bienen dicht gedrängt, zur “Wintertraube” vereint, im Stock sitzen. Kurz vor Weihnachten wird in der Regel die letzte Behandlung gegen die…

weiterlesen

Honigprämierung

Der Landesverband Hessischer Imker prämiert alljährlich die besten Honige hessischer Imker. Doch was zeichnet einen prämierungswürdigen Honig aus? Im Folgenden gebe ich einen kurzen Überblick über die Prüfungskriterien des Landesverbands. Vorweg genommen, für eine gute Bewertung ist nicht der Geschmack oder der Duft des Honigs ausschlaggeben. Wie auch, Imkerhonig ist…

weiterlesen

Honigglas-Etikett 2015

Honigglas-Etikett 2015

Die Stadtimkerei Bad Camberg versteht sich als kleine Honig-Manufaktur. Neben einer besonderen Sorgfalt beim Herstellungsprozess gehört hierzu ebenso die besondere und ansprechende Verpackung. Zusammen mit meiner Tochter Jasmin und meinem Sohn Leon haben wir gemeinsam ein Etikett für unser Honigglas entworfen. Als Hintergrund haben wir eine impressionistische Blumenwiese und für den Vordergrund die Kreuzkapelle als Zeichen der regionalen Herkunft unseres Honigs gewählt.

21.06.2015 – Honigverarbeitung

Im  letzten Beitrag habe ich die Arbeitsschritte während der Honigernte beschrieben. Nach dem Schleudern und Sieben fließt der goldgelbe bis braune flüssige Honig in die bereitgestellten Eimer. Jeder Eimer wird mit einem Deckel luftdicht verschlossen und zunächst für einige Tage bei Zimmertemperatur gelagert. In dieser Zeit “klärt” sich der Honig,…

weiterlesen