Honig

Der Bad Camberger Honig wird von Bienen mitten in Bad Camberg produziert und ausschließlich regional vertrieben.

Die Bienen sammeln Nektar, Honigtau und Pollen in den Gärten und im Kurpark der Kernstadt.  Die Vielfalt der dort angebotenen Blüten verleiht dem Honig ein einzigartiges Aroma. Je nach Wetterlage und Jahreszeit  entwickelt sich die Flora in jedem Jahr geringfügig anderes, so dass der daraus von den Bienen produzierte Honig, in Geschmack, Farbe und Konsistenz variiert.  Der entstandene Honig wird in Handarbeit geerntet und abgefüllt.

Ich ernte und verarbeite den Honig nach den Richtlinie des Deutschen Imkerbundes. Konkret bedeutet dies für die Verarbeitung:

  • Der Restwassergehalt des Honigs liegt bei maximal 18 %
  • Der Honig wird nicht über 35 °C erhitzt, so dass alle Inhaltsstoffe erhalten bleiben
  • Der Honig wird kühl, trocken und dunkel gelagert

Die Bad Camberger Stadtimkerei versteht sich als “Honig-Manufaktur” mit dem Anspruch Honig in bester Qualität und Güte herzustellen.

Kommentare sind geschlossen.