Honigernte 2017

Am 3. Juni habe ich den ersten Honig in diesem Jahr geerntet. Durch einen kalten und regnerischen April entwickelten sich die Völker nur sehr langsam. Durch die sonnige Tage im Mai könnten die Völker die verlorene Zeit jedoch wieder aufholen und die Honigräume gut füllen.

Der Sommerhonig wurde sechse Wochen später am 15. Juli geerntet. Bedingt durch das sonnig Wetter konnte im Vergleich zum Vorjahr mehr Honig geerntet werden.

Mit durchschnittlich 17% liegt Restwassergehalt unter der vom Deutschen Imkerbund  (DIP) vorgegebenen Grenzen von 18%.

Kommentare sind geschlossen.